Vier Neue aus Giesing

1. Baltic Rye Porter (6,7 % Alc.)
Ein röstiges, süßes, dunkles und komplexes Baltic Porter in der Interpretation von Giesinger Art: fünf verschiedene Malzsorten, darunter dreierlei Roggenmalze, geben dem Bier nicht nur seinen Namen, sondern auch seinen vollmundigen Geschmack und die brotigen Aromen!

2. Doppel-Alt (7,0 % Alc.)
In den USA gefeiert und geliebt, weit mehr als in Deutschland: Das Alt. Giesinger verneigt sich vor dem Bierstil und braut ein ein kräftiges, karamelliges und hopfenbetontes Doppel-Alt mit einer ausgesprochenen Drinkability!

3. Lemondrop Triple (7,5 % Alc.)
Das Triple ist eine der klassischen belgischen Biersorten in der Tradition der Trapistenbiere. Giesinger stopft im Lagertank mit der Hopfensorte „Lemondrop“. Ein kräftiges, spritziges, hopfenbetontes Bier nach Triple-Art, das fruchtig, zitrusartig und phenolisch schmeckt.

4. Wheat Stout (4,0 % Alc.)
Das Leichtgewicht in unserer Viererbande, geschmacklich aber spielt das Wheat Stout in der Königsklasse mit: Ein hoher Anteil an Röstgerste und Röstmalz ergibt ein röstiges, leicht trockenes, tiefschwarzes Bier, angelehnt an das klassischen Dry-Stout, jedoch – wie der Name vermuten lässt – mit einem nennenswertem Weizenanteil eingebraut.

Giesinger Biermanufaktur 
Martin-Luther-Str. 2
81539 München