SunRise – Hofmark und BrauKunstKeller

1. Collaboration Brew von Hofmark und BrauKunstKeller: SunRise Session IPA. Alex Himburg, BrauKunstKeller im Odenwald und Werner Drexler, Hofmark Brauerei im Bayerischen Wald haben ihr Braumeister wissen und Ihre Leidenschaft für ausdrucksstarke Craft Biere in einen Sudkessel geworfen. Dazu fünf Malzsorten und viererlei Hopfen (Centennial, Citra, Simcoe und Columbus).

Zielsetzung war, ein Bier für die Hophead-Gemeinde zu kreieren, das einerseits voll aromatisch ist und andererseits möglichst wenig Alkohol hat, das Ganze unter Einhaltung des bayerischen Reinheitsgebotes. In der Hofmark Brauerei wurde das Werk vollbracht: 8°P, 2,9 % Vol, 59 IBU.

So schmeckt SunRise Session IPA:

Der Duft: ein Aroma, als sei eine Fruchtbombe explodiert, geladen mit Aprikose, Mango, Maracuja, Bergamotte und Orangenminze gemischt mit Solero Eis. Im Antrunk schlank, kitzelt der erste Schluck erfrischend den Gaumen. Was dann folgt, ist nichts für Warmduscher: Welle um Welle rollen komplexe, herbe Hopfenaromen über die Zunge. Es bleibt ein angenehm erfrischendes, leicht an Pfeffer erinnerndes Mundgefühl. Passt bestens zu BBQ, Gegrilltem und Curry.