Stolz der Bayern

Neu ist nicht das Bier aus Zusmarshausen, sondern sein Name: ‚Stolz der Bayern‚. Dahinter verbirgt sich das bewährte Schwarzbräu Pilsener. Warum der neuer Name? Und vor allem: Worauf können die Bayern stolz sein? Nun, Pils ist das Lieblingsbier der Deutschen. Immerhin sind ca. 55 % der verkauften Biere in Deutschland Pilsbiere. Zugegeben, der Marktanteil in Bayern ist deutlich niedriger (ca. 24 %), es sind vor allem die Biertrinker in den nördlichen Bundesländern, die Pils bevorzugen.

Bayerische Braukunst

1842 wurde der Braumeister Joseph Groll ins böhmische Pilsen gelockt um dort gutes Bier zu brauen. Er erfand das helle, gut gehopfte Bier, das fortan als Pilsener Bier die Welt eroberte. Schwarzbräu sieht seine Namensgebung als „eine Hommage an die bayerische Braukunst, die in aller Welt einen ausgezeichneten Ruf genießt“. Darauf können die Bayern wahrlich stolz sein. Sehr zum Wohle!

Schwarzbräu
Marktplatz 6
D – 86441 Zusmarshausen