Neu: Hopperbräu Hamburg

am 24. und 25. September fand die große Eröffnungsfeier des neuen Hopperbräu statt. Fabian, unser BeerKeeper vor Ort, hat sich das Ganze angesehen. „Die Brauerei befindet sich im Gewerbegebiet von Hamburg Bahrenfeld. Etwas außerhalb, aber z.B. mit dem Bus Linie 3 gut zu erreichen. Das Sudhaus ist alles andere als klein, es hat eine Kapazität von 30 Hektoliter pro Sud. Lagertanks gibt’s in mehreren Größen; 30 hl, 50 hl und 70 hl. Hopperbräu verfügt über eine eigene Flaschenabfüllung. Es gibt ab sofort nur noch die 0,33 ltr Longneck-Flaschen und nicht mehr die eigenen Bügelverschlussflaschen (was ich aus Getränkehändler-Sicht ausdrücklich begrüße). In der Halle gibt es auch eine stylische Bar in einem Container. Diese wird zum Wochenende immer geöffnet sein; dort gibt’s alle Hopperbiere vom Fass. Zur Eröffnung gabs auch ein extra eingebrautes Bier, den „Anstich“ ein sehr leckeres Märzen. Das war auch das erste Bier von der Anlage.  Als ich am Sonntag-Nachmittag da war, waren bestimmt zirka 350 Personen am Brauereigelände. Die Stimmung war sehr angenehm. Neben Fischbrötchen gabs Mexikanisches Streetfood. Und später am Abend Livemusik“.

Foto: Fabian Harrwich

Zum Web der Brauerei