Jonathan Seipp

BeerKeeper und Sommelier
Jonathan Seipp

September 2016: Auf unsere Frage, wie er ins BeerKeeper-Training kam, antwortet unser neuer Keeper of the Month: „Mein Arbeitgeber hat mich hingeschickt, zum Glück!“.  Jonathan Seipp ist der Sommelier in TimMälzer’s Bullerei. Auch wir hatten Glück – mit ihm. Seine feine, gut ausgebildete und trainierte  Nase hat viele wichtige Beiträge in den BeerKeeper [Gold Level] Kurs eingebracht.  Sein Bekenntnis zu der durch den Kurs neu entfachten Leidenschaft für Bier hat uns riesig gefreut. 

Der Franke liebt die einfachen hellen Kellerbiere seiner Heimat. Sauerbiere machen ihm zurzeit am meisten Spaß. „Manche Biere eignen sich tatsächlich hervorragend zur Speisenbegleitung. Der Wein tut sich manchmal schwer“, sagt Jonathan, „Ich denke da zum Beispiel an Artischocken oder Essig“. Immer wieder meldet sich der BeerKeeper in Jonathan zu Wort und überzeugt den Sommelier in ihm, dass Bier als Begleitung zum einen oder anderen Gang des  Überraschungsmenüs die bessere Wahl ist. Die Gäste haben den Nutzen: Perfekter Genuss.

Bierkompetenz in der  Bullerei 

Die Bullerei hat schon seit Jahren eine feine Auswahl an nationalen und internationalen Craftbieren in der Getränkekarte.  Fast genauso lange schicken die klugen Köpfe hinter dem Erfolgsrestaurant ihre Leute in die BeerKeeper-Trainings des Instituts für Bierkultur um sie fit zu machen für die große weite Welt der Biervielfalt.