Hopfen oder Hanf? Eine Familienaufstellung.

Presseaussendung des Deutschen Brauer Bundes vom 20. Mai. Sie trägt die aufregend schönen Headline: „Hopfen statt Hanf: Bier-Botschafter Cem Özdemir wird Hopfenbauer und Bierbrauer„. „Sakra Humulus Lupuls!“ 

Die Famile der Hanfgewächse (Cannabaceae) finden sich in der Ordnung der Rosenartigen (Rosales). Sie umfasst 11 Gattungen mit etwa 170 Arten. Die wichtigsten Nutzpflanzen aus der Familie der Cannabaceae sind in den Gattungen Hanf (Cannabis) und Hopfen (Humulus) zu finden. Es hätte also heißen müssen: „Hopfen ist der bessere Hanf“ – Oder so ähnlich halt.

Anmerkung: Dürfen wir der  Texterin (dem Texter) der PR-Agentur ein BeerKeeper Seminar empfehlen? Schon im [Green Level] wird im Rahmen der Rohstoffkunde gelehrt, wohin der Hopfen gehört. In den Braukessel (in ausreichender Dosierung!) Und – in die Familie der Hanfgewächse.