Hofstetten Bio Weihnachtsbock

Dem fleißigen Schaffen der Mühlviertler Bio Bauern ist es zu verdanken, dass es dieses Jahr in Hofstetten erstmals einen Mühlviertler Bio Weihnachtsbock gibt. Bereits im September 2014 erfolgte die Aussaat, die Ernte im Juli 2015 war richtig gut. Drei Monate Reifung erbrachte ein harmonisches Weihnachts Bockbier.

Biernotiz

Der Hofstettner Bock wird mit 100 % hellem Pilsner Malz gebraut; glänzt kräftig goldgelb im Glas. Eine weiße Schaumkrone erhebt sich, erinnert an Marzipan. Würzige Aromen, die von fünf verschiedenen Hopfensorten stammen tragen süße Malznoten. Ein wuchtiges Bier, das behutsam genossen zu innere Ruhe und einen wohligen Zustand führt.

Bockbiere im Bierviertel

Der Hofstettner Bock ist so eine Pils Bock Variante. Gemeinsam mit dem  Schlägler Doppelbock und dem Black Bock der Freistädter Braucommune, zeigen diese Biere die wunderbare Vielfalt, des speziell für die Festtage Gebrautem. Einen gemischten Träger mit dieser Troika findet ihr am Rampenverkauf der Brauerei Hofstetten.

Die abgebildeten Mühlviertler Landwirte: Florian Gadermaier, Christian Stöbich, Hubert Lindorfer, Mitmasser Bertold, Josef Pühringer, Erwin Pusch, Peter Krammer, Peter Pühringer, Peter Köppl.