CULTURbrauer: neue Box

Die Craft Bier Box der CULTURbrauer ist jetzt im Handel. Neun Brauereien, neun Biere unterschiedlichen Stils in einem gemeinsamen Karton. Wer sie haben will, muss schnell sein. Wie im Vorjahr gibt es eine limitierte Anzahl.  Wir haben vorab gekostet:

Mohren Kellerbier
Zwickel

Leuchtet wie orangefarbenes Herbstlaub im Abendlicht. Schöne Trübung. Feiner Duft nach reifem Apfel und Marille. Lebendig im Antrunk. Sehr präsent. Noten von türkischem Honig, dazu etwas Bergamotte, die Erinnerung an die Zitrusfrüchte klingt im Zusammenspiel mit einer sehr eleganten Bittere lange nach. Ein Genuss von der ersten Nase bis hin zum letzten Schluck und darüber hinaus.

Alkohol: 5,7 % Vol.
STW: 12,8°P
Food-Pairing: Pasta mit Pesto, Perlhuhn-Brust mit Rollgerste.

Hirter Copper IPA
IPA

Helles Kupfer, strahlend klar filtriert. Grapefruit in der Nase, dazu etwas Holunderblüte und Rosenwasser. Vollschlanker Antrunk. Dezente Karamell- und Röstnoten. Deutliche Bittere macht sich am Gaumen breit, dort kommen Erinnerungen an Orangenschale hinzu. Der Nachklang ist eindeutig hopfig, so wie es sich für ein IPA gehört. Die Bittere bringt noch einmal Fruchtnoten in den Vordergrund. Mandarine und Grapefruit. Das Copper IPA endet gerade so, wie es begonnen hat.

Alkohol: 5,8 % Vol.
STW: 13,6°P
Food-Pairing: Fruchtiges Thai-Curry nicht allzu scharf.

Trumer Imperial
Pilsbock

Sonniges Gold mit seidigem Schimmer und herrlicher Schaumkrone. Sattes, grasiges Hopfenaroma; so, als hätte man eben getrocknete Hopfendolden in den Händen zerrieben. Vollmundige Spritzigkeit. Fruchtige Noten nach hellem Honig. Langer, sehr langer Nachhall.

Alkohol: 7,2 % Vol.
STW: 16,2°P
Food-Pairing: Saltimbocca, gebratener Karpfen.

Freistädter Black Bock
Dunkler Bock

Herbstliches Kastanienbraun. Der Schaum hat die Farbe des hellen Flecks auf der Kastanie. Die Frucht findet sich auch im Duft, begleitet von dunklem Karamell und etwas Lakritz. Der Antrunk ist weich, ziemlich still. Gute Präsenz am Gaumen. Kaffeenoten und eine feine Schokoladenbittere machen Lust auf jeden weiteren Schluck.

Alkohol: 7,1 % Vol.
STW: 16,5 °P
Food-Pairing: Rehragout, Maroni-Palatschinken

Schremser Weihnachtsbräu
Heller Bock

Dunkles Gold, schöner Glanz. Karamell oder dunkler Honig in der Nase, dazu getrocknete Marillen und ein Hauch Pfeffer. Vollmundig, lebendig. Präsenz am Gaumen. Bitter-Orangen und Mandeln; Röstnoten, die eine feine, zugleich prägnante Bittere tragen. Vielschichtig, sehr trocken und elegant. Wärmend. Der lange Nachtrunk bringt zarte Kaffeenoten zum Vorschein, auch die Pomeranze meldet sich noch einmal zu Wort.

Alkohol: 7,2 % Vol.
STW: 16,5°P
Food-Pairing: Kalbsgeschnetzeltes, Salzburger Nockerl

Zwettler Black Magic
Austrian Porter

Sehr dunkles Kaffeebraun. Undurchsichtig. Kakaobohne und Kaffeenoten. Dem weichen, fülligen Antrunk folgen ausgeprägte Tabak- und Rauchnoten mit etwas Graphit. Zwetschken, Schokolade und Lakritz. Prägnante Bittere, die an guten Espresso erinnern. Der lange Nachtrunk erinnert an Bitterschokolade und einer ordentlichen Menge rauchiger Tabaknoten.

Alkohol: 7,4 % Vol.
STW: 18,2°P
Food-Pairing: Filet-Steak, Brownie

Zillertal Gauder Steinbock
Doppelbock

Strahlendes Honiggold. Feine Opaleszenz. Mandelaromen mischen sich mit Honigsüße und einem Hauch frischgeschlagenem Nadelholz. Voller, fast schon öliger Antrunk. Erinnert an gereiften, schweren Weißwein mit leichten Sherry-Noten, Rosinen, wärmend, schwer. Dicht. Bittermandeln.

Alkohol: 10,4 % Vol.
STW: 22,0°P
Food-Pairing: Geröstete Leber, Schweinefilet mit Butternußkürbis und Erdäpfelgratin

Eggenberger Samichlaus Schwarz
Strong Lager

Ein Juwel. Glänzend, Schwarzbraun, strahlend undurchdringlich. Allerlei getrocknete Früchte. Wuchtig und breit, ölig, süße Schwere. Dörrzwetschke, Waldbeeren und dunkle Kirsche, dazu Schokolade, die sich wunderbar mit dem Röstaroma vereint. Ein Schwergewicht, das volle Aufmerksamkeit verlangt. Sankt Nikolaus schenkt uns einen wunderbaren Tagesausklang mit diesem herrlichen Bier.

Alkohol: 14,0 % Vol.
STW: 12,2°P
Food-Pairing: Trüffelnudeln, Schoko-Mousse, Zigarre

Murauer 11/11
Hopfengestopftes Märzen österreichischer Brauart

Gold, glanzfein. Die Nase kann sich nicht entscheiden, was sie zuerst wahrnehmen soll. Honigmelone, Zitrusaromen. Dazu eine Butternote, die nicht so recht ins Bild passen will. Schlank, feinperlig. Dezente Süße mit Biskuit-Noten, von zarter Bittere untermalt, die lange anhält und den süßlichen Grundcharakter sanft dominiert.

Alkohol: 5,2 % Vol.
STW: 28,0 °P
Food-Pairing: Fiakergulasch, Malakoff-Torte

Die Craft Bier Box der CULTURbrauer ist in ausgewählten Filialen von Billa, Merkur, Spar, Eurospar, Interspar, Metro und Unimarkt erhältlich. Solange der Vorrat reicht.