Ab Mai: Campus for BeerFriends

Neue Kooperation BeerKeeper – AVIVA – BierWeltRegion im AVIVA****s make friends. 

Kompetenz in Sachen schäumendes Gebräu ist einer der wichtigsten Aspekte der BierWeltRegion, dem Zusammenschluss der Regionen Mühlviertel, Niederbayern und Südböhmen in Sachen Hopfengold. Das gilt besonders für alle Gastgeber in der Gastronomie bzw. Hotellerie. Die neue Symbiose der Hoteliers Irmgard und Werner Pürmayer mit dem Institut für Bierkultur ist der Anstich zu einer bierigen Ausbildungsoffensive in der neuen Brauboutique (Eröffnung: Ende Mai 2016). Birgit Rieber und Der Biersepp werden im „Campus For BeerFriends“ beim Hotel AVIVA ihre einzigartige Marken-Ausbildung „BeerKeeper“ durchführen. Sankt Stefan am Walde ist somit neben Hamburg und Wien der dritte Stützpunkt der erfolgreichen Ausbildungsschiene.

Brau-Boutique: Eröffnung im Mai

Dort wo heute noch gehämmert, gezimmert und gemauert wird, öffnet Ende Mai die neue „Brau-Boutique“ ihre Pforten. Stylisches Szenehighlight und hochqualitative Braustätte zugleich, soll sich die „Brau-Boutique“ mit dem angeschlossenen „Campus For BeerFriends“ als Treffpunkt für alle Freunde des bierigen Genusses etablieren. Werner Pürmayer: „Wir werden sowohl selber brauen als auch unterschiedlichste Ausbildungen zum Thema Bier und Braukultur anbieten. Gemeinsam mit dem Institut für Bierkultur wollen wir in den nächsten Jahren eine Vorreiterrolle in der Craftbierszene einnehmen. Denn inmitten der BierWeltRegion mit ihren unterschiedlichen und spannenden Brautraditionen, dem weichen Wasser der Urgesteinsregion in Kombination mit der modernen Interpretation des Brauthemas, das wir in der Brau-Boutique anbieten, sind wir dafür prädestiniert.

Bier-Ausbildung für die Mitgliedsbetriebe der BierWeltRegion

Der Biersepp ergänzt: „BeerKeeper ist in den Großstädten Hamburg und Wien sensationell angelaufen, der „Campus for BeerFriends“ im AVIVA ist dazu die perfekte Ergänzung. Mit BeerKeeper-Ausbildungen liefern wir den handelnden Personen das notwendige Rüstzeug, um Bier kompetent zu pflegen, zu empfehlen, zu zapfen und zu servieren. Ein interessantes Biersortiment, eine gute Bierkarte reichen noch lange nicht aus, um (Craft-)Bier in der Gastronomie erfolgreich einzuführen. Deshalb ist eine einschlägige Bier-Ausbildung in der Gastronomie der Mitgliedsbetriebe der BierWeltRegion mittlerweile ein Muss.“ Wer es besonders ernst meint, mit dem Bier in seinem Lokal, hat sogar die Möglichkeit, eine Ausbildung zum BeerKeeper [Gold Level] oder zum Biersommelier beziehungsweise zur Biersommelière zu absolvieren. Doch das ist noch nicht die Spitze der Möglichkeiten. Für echte Freaks gibt es ab 2016 auch die Zertifizierung zum/zur BeerKeeper [Master Level]“.

Werner Pürmayer: „Bier ist das Besondere an unserer grenzübergreifenden Region. Es ist für Niederbayern ebenso wichtig, wie für Südböhmen oder für uns, hier im Mühlviertel. Und ich bin besonders stolz darauf, dass unser persönlicher Beitrag auch darin besteht, Bierkompetenz breit aufzubauen. Mit dem Institut für Bierkultur im AVIVA bieten wir der gesamten Region, also auch unseren Freunden in Bayern und Böhmen, hervorragende Ausbildungen an“.

AVIVA
Höhenweg 1
4170 Sankt Stefan am Walde
+43 7216 37600
info@hotel-aviva.at
http://www.hotel-aviva.at

BeerKeeper® ist eine international registrierte Wortmarke des Instituts und wird vor allem für Ausbildungen im Bier eingesetzt.