Nussknacker von BrewAge

BrewAge Nussknacker, Barley Wine

Nussknacker ist ein Barley Wine und das KALEA Bier des Monats. BrewAge ist eine Gipsy-Brewer Erfolgsgeschichte. Tom und Johannes brauten zu Hause. Immer mehr und immer besser. Logische Folge: Die Idee zur eigenen Brauerei. Doch erst sollte das Brauhandwerk erlernt werden. Die beiden gingen nach Weihenstephan, studierten dort, an der TU München, Brauwesen und Getränketechnologie. 

BrewAge – Gipsy-Brewing

2012 startete das Projekt BrewAge. Gemeinsam mit Raphael und Michael wurde entschieden, vorerst auf eine eigene Brauerei zu verzichten. Gipsy-Brewing, das Brauen in „fremden“ Brauereien, war der Plan und der ist aufgegangen. Die Biere von BrewAge sind großartig, die Marke schon jetzt international anerkannt.

Der Bierstil Barley Wine

Barley Wines sind obergärige Starkbiere mit einem Alkoholgehalt von 9 Vol % und mehr. Sie sind vollmundig, oft wuchtig und schwer. Der Begriff “ Barley Wine“ wurde um 1900 in England für Biere gebräuchlich, die ungefähr so stark sind, wie Wein. Der Nussknacker ist ein Star innerhalb dieses Bierstils, er wurde 2015 er in der Kategorie Ultra Strong Beer ausgezeichnet mit einem European Beer Star (Bronze) ausgezeichnet.

Nussknacker-Kostnotiz von BeerKeeper Birgit Rieber

Der Barley Wine ist nussbraun und blickdicht, bedeckt von einem Hauch von cremefarbenem Schaum. Ein wahres Feuerwerk an Düften:  Orangenschale, Marille, reife Ananas; dazu Karamell und dunkler Honig. Der Antrunk ist vollmundig und dicht. Erinnerungen an Schokolade mit Nüssen und Rosinen werden wach. Die schwere Süße hat einen angenehmen Gegenspieler: Bittere verleiht Leichtigkeit. Dann zeigen sich wieder die Aromen nach Zitrusfrüchten und Ananas. Der Nussknacker klingt wärmend und mit dezenter Säure nach.

Fakten:
Alkohol: 10 Vol %
IBU: 75 (Bittereinheiten)
Malze: Pilsener, Münchner und Karamellmatze
Hopfen: Cascade, Chinook und Columbus