Bier-News aus Brüssel

Die Brewers of Europe unterstützen die neue EU-Strategie gegen Alkoholomissbrauch, die das Europäische Parlament vor wenigen Tagen beschlossen hat. Die Brewers of Europe waren von Anfang an dezitierte Unterstützer zielgruppenorientierter Aktions- und Aufklärungskampagnen.

Informieren statt dirigieren

Nicht gegen den maßvollen Biergenuss ist diese neue Kampagne gerichtet, sondern gegen den in Europa erschreckend hohen, gesundheitsschädlichen Alkoholkonsum. Die vom Obmann des Österreichischen Brauereiverbandes Sigi Menz nicht zu Unrecht gefürchtete Einführung von bevormundenden Warnhinweisen auf Bierprodukten steht nicht im Zentrum der Resolution. Und so sind auch viele  Brauereien zu mehr Transparenz bereit und wollen in Zukunft die Zutaten und Nährstoffe auch von Bieren mit mehr als 1,2 % vol auflisten.