Altes Mädchen sucht echte Kerle und Mädels

BeerKeeper Andreas Reitz, Geschäftsführer des Braugasthofs Altes Mädchen sucht Verstärkung für die Küche im Braugasthof Altes Mädchen in Hamburg. Wo sind sie, die echten Kerle und Mädels, die die Berufsbezeichnung Koch bzw Köchin noch mit Stolz und zu Recht tragen? Der Hamburger Craft Bier Wallfahrtsort Altes Mädchen sucht immer noch eine/n Küchenchef/in und eine/n Sous-Chef/in.Andreas Reitz: „Wer scheut sich nicht vor viel Arbeit, kann das Team hinter sich bringen, führen, Respekt nicht nur verlangen sondern sich auch erarbeiten und die Bühne, die wir bereitstellen, profimässig rocken? Das künftige Führungsteam kann Meilensteine und Akzente setzen und sich in einem der angesagtesten CraftBeer-Läden Hamburgs austoben. Perspektiven für die Zukunft sind bei uns mit an Bord, die Gewissheit, dass das Gehalt pünktlich auf dem Konto ist, selbstverständlich, sowie jede Menge Leidenschaft für Craftbeer und gutes Essen bei allen Beteiligten„.

Nachhaltigkeit

Reitz weiter: „Auch das Thema Nachhaltigkeit haben wir uns nicht nur als Marketinginstrument auf die Fahne geschrieben, Vegan @ Co kommt künftig ebenfalls nicht zu kurz. Unser aktueller Küchenchef möchte uns leider, aber aus für uns nachvollziehbaren familiären Gründen verlassen. Auch wenn wir das sehr bedauern, stehen wir ihm da natürlich zur Seite. Wenn also jemand jemanden kennt, der einen kennt, nicht zögern,das könnte für einen engagierten Koch/Köchin DIE Gelegenheit sein, also seid nicht schüchtern“.

Hinweise und nähere Details bzw. Kontaktaufnahme bitte an BeerKeeper Andreas Reitz mit dem Stichwort: Küchenchef/in / Souschef/in

Berlin

Übrigens: Falls jemand Bock auf Berlin hat, auch die „kleine Schwester“ des Alten Mädchen (das „Dolden Mädel“ Braugasthaus, Anmerkung der Redaktion) sucht engagierte Kollegen für die Küchen Crew.