Craft Beer Messe Mainz

25. und 26. November: Die zweite Mainzer CraftBeerMesse (CBM) versammelt mehr Brauereien und schafft einen Treffpunkt für Hobbybrauer. Zudem zieht sie in die Halle 45. Die ehemalige „Phönixhalle“ hat industrial chic, für viele passt das gut zum Thema. Rund 40 Brauereien haben sich bisher angekündigt, ein paar werden noch hinzukommen. Also „Muss“ man mit gut 300 Bieren rechnen. Wieder verfügbar: Der Messe-Guide mit Platz für Verkostungsnotizen; alle Brauereien und ihre Biere sind aufgelistet. Seine Lieblingsbiere kann der Besucher anschließend am Messeshop kaufen und direkt mit nach Hause nehmen oder im neuen Craft Beer-Abhollager deponieren: Von dort kann man das gekaufte Bier auch noch am Folgetag abholen.

Hobbybrauermarkt

Der angeschlossene Hobbybrauermarkt bietet wieder Zutaten und Equipment vom Einsteigerset bis zum Gegendruckabfüller. Beim Showbrauen und im Vortragsprogramm liegt in diesem Jahr ein Schwerpunkt auf der Automatisierung der heimischen Brauanlage. Teilnehmer am Hobbybrauerwettbewerb besuchen die Messe kostenlos.

Der Kartenvorverkauf  hat bereits begonnen. Tickets gibt es online

Freitag den 25. und Samstag den 26. November, von 14 bis 22 Uhr.

Kontakt: