Null Komma Josef – Neu

Alkoholfreier Biergenuss liegt im Trend. Ottakringer Vorstand Matthias Ortner: „Stärkeres Gesundheitsbewusstsein, strikte Regeln im Straßenverkehr und ein fordernder Arbeitsalltag sind sicher die Hauptgründe für den Trend zum alkoholfreien Bier. Mit dem neuen, noch bierigeren Null Komma Josef haben wir jetzt ein Alkoholfreies, das mit gängigen Märzenbieren geschmacklich voll mithalten kann.“

Null Komma Josef gehört zu den bekanntesten Biermarken Österreichs und hat sehr hohe Sympathiewerte.

Von der Hefe geküsst

Das Ottakringer Null Komma Josef wird in einem weltweit selten eingesetzten Verfahren hergestellt.  Braumeister Tobias Frank: „Früher war alkoholfreies Bier durch die Entalkoholisierung eines herkömmlichen Bieres meist sehr dünn oder aromaschwach. Wir arbeiten bei Null Komma Josef mit einem Verfahren, bei dem die Hefe nur kurz und gezielt in Kontakt mit dem zu vergärendem Bier gebracht wird. Das Bier wird also sprichwörtlich von der Hefe ’geküsst‛. Wir können so das Würze- und Malzaroma reduzieren, es bildet sich nur geringfügig Alkohol.“

Die Qualitätskriterien für alkoholfreies Bier beschreibt der Braumeister wie folgt: „Alkoholfreies sollte geschmacklich so nah wie möglich am herkömmlichen Bier sein. Nachdem Alkohol aber auch Geschmacksträger ist, haben alkoholfreie Biere meist einen eher malzaromatischen oder getreideartigen Charakter. Bei der Weiterentwicklung von Null Komma Josef war es unser Ziel, ihn geschmacklich an unser Märzenbier anzunähern – ich freue mich, dass uns das gelungen ist! “

Null Komma Josef mit der optimierten Rezeptur ist ab sofort im Handel erhältlich.

Produktinformation:
Ottakringer Null Komma Josef: süffig – hopfig – bierig
Gebinde: 0,5l Dose und 0,5l Mehrwegflasche (0,33l Mehrwegflasche Gastronomie)
Alkoholgehalt: 0,5% Vol., Stammwürze: 6,2°
Fotocredit: Ottakringer Brauere