Festival der Biervielfalt

21. und 22. Oktober 2016. 2000 Besucher brachten im Vorjahr die Bauernmarkthalle an die Grenze ihrer Kapazität, deshalb entschied man sich zur Verlegung in die Jahnturnhalle. Auch in diesem Jahr werden wieder um die 20 Bier-Erzeuger (Von der Groß- bis zur Hobbybrauerei)  ihre Schätze aus den Fässern holen. Cheforganisator Karl Zuser jun. sagt, „Sicher ist, dass von IPA bis Stout, von Leichtbier bis Barleywine wesentliche Stile der Braukunst vertreten sein werden“.

Glanzlichter

  • Von Profis geleitete Verkostungs-Touren (Neu!)
  • Vorträge zu Themen, welche für Hobby Brauer relevant sein könnten.
  • Bier + Schokolade
  • Bier + Käse
  • Prämierungen
  • Publikumswertung der Festivalbiere

Rieder Bierbummel

Beginn um 10.30 Uhr in der Brauerei Ried mit Würze-Verkostung, Bier-Verkostung, Bierbrezerl. Danach Altstadt, über historischen Plätze zum Braugasthof Träger, der ehemaligen Weißbierbraustätte der Rieder Brauerei. Weißbier,  Suppe, sowie Besichtigung der ehemaligen Brauanlage. Weiter am Riedberg in den Biergasthof zur Hauptspeise, einem Innviertler Bierfleisch, begleitet von Rieder Bier mit Kurzbesuch im einzigartigen Bierkeller sowie der neu gestalteten Biergreislerei. Eine Viertelstunde später ist man schon per Pedes beim Rieder Wirt angelangt zum finalen Höhenpunkt: Käse- und Dessertbuffet mit Honigbier, Biergeschicklichkeits-Wettbewerb und Verkostung eines VIP-Paketes für das anschließende Bierfestival, der Biermesse in Ried. Der Eintritt dazu ist im Übrigen bei Buchung des Programmes frei. Aber Achtung! Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen pro Tag beschränkt! Daher bitte rasch buchen. bierig.org

Eine Liste mit Bieren, welche zur Ausschank kommen, steht HIER  zum Herunterladen bereit.

  • 21. und 22. Oktober
  • Jahnturnhalle, Friedrich-Thurner-Straße 15, 4910 Ried i Innkreis
  • 16.00 bis 01.00 Uhr
  • Der Eintritt ist frei
  • Karl Zuser jun. (freiwilliger Organisator, Wirt, Diplom Biersommelier) – EMAIL